grünlippmuscheln

Die effektiven Grünlippmuschel Kapseln werden traditionell gegen entzündlich aktivierte Arthrose sowie Arthritis Erkrankungen eingesetzt. Die Maori, die an der Küste Neuseelands lebten, haben erstmals die heilsame Wirkung dieser Muscheln entdeckt – sie schlürften die feinen Muscheln gerne fangfrisch und roh. Das ist auch der Grund dafür, warum Gelenkerkrankungen bei ihnen so gut wie unbekannt waren. Ganz im Gegensatz zu ihren Stammgenossen im Landesinneren, denn diese litten häufig unter Gelenkschmerzen. Im Laufe der Zeit begannen Mediziner zu forschen und mittlerweile ist die schmerzlindernde und zugleich auch entzündungshemmende Wirkung der Grünlippmuscheln klinisch optimal dokumentiert und bestätigt. Was es mit den Grünlippmuscheln und Kapseln auf sich hat, das erfahren Sie in unserem nachfolgenden Ratgeber.


Der Weg von den Marlborough Sounds in die Kapsel

Die beliebten Grünlippmuscheln wachsen in Neuseeland. Genauer gesagt im Naturreservat der Marlborough Sounds. Dessen Wasserqualität kontinuierlich von den dortigen Behörden kontrolliert wird. Die Muscheln haben genau ein Jahr lang Zeit, um optimal zu gedeihen. Im Anschluss werden sie geerntet und zur Fabrik transportiert. Hier werden sie gekühlt zwischengelagert und innerhalb eines Tages weiter verarbeitet. Anschließend werden die Grünlippmuscheln getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Dieses wird dann als Grünlippmuschelpulver als Tabletten, Kapseln oder in flüssiger Form verkauft. Häufig wird es auch als Grünlippmuschelextrakt vermarktet.

Die Herstellung hochwertiger Grünlippmuschel-Kapseln, die nur das konzentrierte und entzündungshemmende Öl der Muscheln enthalten, beginnt jedoch erst hier. Aus dem feinen Pulver werden alle überflüssigen Bestandteile und Inhaltsstoffe entfernt. Dies gelingt, indem aus dem Pulver alle therapeutisch wirksamen Fettsäuren extrahiert werden. Häufig wird das Öl dann mit einem hochwertigen Olivenöl als Trägerstoff und dem natürlichen Vitamin E als Antioxidationsmittel in Kapseln verpackt und verschickt. In dieser Form sind die antientzündlichen Fettsäuren sagenhafte 3 Jahre haltbar.


Wie wirken Grünlippmuscheln?

Verantwortlich für die lindernde Wirkung der Grünlippmuscheln ist der Ölanteil von über 90 verschiedenen marinen Fettsäuren. Darin befinden sich zudem auch die bewährten Omega-3-Fettsäuren nämlich die Eicosapentaensäure „EPA“ und die Docosahexaensäure „DHA“. Ebenso befinden sich die besonders entzündungshemmenden Eicosatetraensäuren „ETA“ und die Octadecatetraensäuren „OTA“ im Ölanteil der Grünlippmuscheln. Dies erklärt auch die überlegenen Resultate speziell dieser Muschelart gegen entzündliche Gelenkschmerzen in Form Arthrose Erkrankungen. ETA und OTA können es sogar mit den synthetischen Schmerzmitteln und Entzündungshemmern, die gegen Arthrose bedingte Schmerzen helfen, aufnehmen. Allerdings bleiben hier unangenehme Nebenwirkungen aus.


Welche Grünlippmuschel-Kapseln sind die richtigen für mich?

Die Produktpalette der Grünlippmuschel ist mittlerweile auch hierzulande ganz schön groß. So wird sie beispielsweise in Form von Kapseln, Tabletten, als Pulver und als Flüssigformel angeboten. Ebenso groß sind allerdings auch die Qualitätsunterschiede und somit auch die Unterschiede in der Wirksamkeit der vielzähligen Produkte. Sind die Kapseln auf Basis von Grünlippmuschelpulver hergestellt, dann enthalten sie viel zu wenige wirkungsvolle Fettsäuren. Bedauerlicherweise werden die meisten Grünlippmuschel-Kapseln auf diese Art produziert. Fast 90 Prozent der Grünlippmuschel-Produkte enthalten wirkungslose Eiweiße, Kohlenhydrate sowie sehr viel Salz. Sinnvoll ist es daher, sich nach einem Produkt umzusehen, das ausschließlich die Fettsäuren in hochkonzentrierter Form enthält.


Bringen Grünlippmuschel-Kapseln Nebenwirkungen mit sich?

Bei sehr hoch dosierten Grünlippmuschel-Kapseln kann eine Überdosierung eine abführende Wirkung herbeiführen. Halten Sie sich jedoch an die empfohlene Verzehrmenge, dann haben die wirksamen Kapseln keinerlei Nebenwirkungen. Ebenso erwähnenswert ist, dass die Kapseln auch von Diabetikern und Menschen zu sich genommen werden können, die in regelmäßigen Abständen Blutverdünner einnehmen müssen. In der Regel entstehen nämlich auch hier keine Wechselwirkungen. Auch eine Schalentier-Allergie stellt kein Hindernis für die Einnahme dar. Schließlich sind die Eiweiße der Muschel für die allergischen Reaktionen verantwortlich und diese bleiben außen vor, wenn Sie sich für ein hochwertiges Produkt entscheiden.


Gründlippmuschel-Kapseln – Die Erfahrungen anderer Anwender

Für die bewährten Grünlippmuschel-Kapseln existieren zahlreiche Erfahrungsberichte von Patienten mit aktivierter Arthrose. Die direkten Erfahrungen, die betroffene Patienten mit Gelenkschmerzen mit Grünlippmuschel-Kapseln machen, sind sehr wertvoll für die fortlaufende Forschung an den unzähligen Grünlippmuschel-Produkten. Nach einer absehbaren Einnahmedauer sollten Sie Ihre Erfahrungen auch mit anderen Betroffenen teilen, denn so helfen Sie dabei, ein wirkungsvolles und effektives Produkt zu finden.


Die optimale Dosierung der Grünlippmuschel-Kapseln

Hier können wir keine konkreten Angaben machen, denn die Dosierung hängt immer vom jeweiligen Produkt und der Diagnose ab. Arthritis Patienten benötigen jedoch eine etwas höhere Dosierung als Arthrose Betroffene. Werfen Sie hierfür am besten einen Blick auf den Beipackzettel – hier finden Sie alle wichtigen Angaben zur Dosierung.


Unser Fazit

Grünlippmuscheln sind ein traditionsreiches Heilmittel, das es mittlerweile vom weit entfernten Neuseeland bis zu uns geschafft hat. Menschen mit Gelenkproblemen und aktivierten Arthrose sowie Arthritis Erkrankungen können von den vielseitigen Eigenschaften der Meeresfrucht durchaus profitieren. Die Inhaltsstoffe wirken nicht nur entzündungshemmend und schmerzlindernd, sondern können auch gut zur Regeneration von Knorpel, Gelenken und dem Bindegewebe beitragen. Möchtest auch Sie von diesen positiven Effekten profitieren, dann sollten Sie Tag für Tag zu qualitativ hochwertigen Grünlippmuschel-Kapseln greifen.


Quellen Bilder:

© Whyona – AdobeStock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Der Arthrose Ratgeber
Sicher dir jetzt deinen Arthrose Ratgeber um endlich schmerzfrei zu sein.